12.10.2016 | Herbstveranstaltungen

Aktion Kinder- und Jugendschutz SH e.V. bietet zweistündige Impulse zu Computerspielen und sozialer Mediennutzung

Pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen Jugendarbeit, Schulsozialarbeit und Schule werden bei den kostenlosen Jugendschutz-Impulsen des AKJS über Trends und Herausforderungen der präventiven Arbeit mit Kinder und Jugendlichen informiert.


Am 24. November spricht Andreas Langer in seiner zweistündigen Impuls-Veranstaltung über Probleme, Risiken aber auch Chancen von Computerspielen.
Uli Tondorf erklärt am 14. Dezember, wie soziale Medien wie Facebook und WhatsApp für Jugendliche nicht zum Problem werden.

Zur Anmeldung geht’s hier: akjs-sh.de/veranstaltungen