01.04.2016 | Jugendfilmwettbewerb

„Ausweg gesucht“ sucht Kurzfilme zum Thema Suchtprävention

Viele Jugendliche suchen Auswege aus Krisen und Problemen, die mit Sucht zusammenhängen. Wer diese schwierigen Themen kreativ in Szene setzen kann, sollte seinen Beitrag beim Jugendfilmwettbewerb „Ausweg gesucht“ einreichen.


Teilnehmen können Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren aus Bremen und erstmals auch Hamburg und Niedersachsen!

Einsendeschluss ist der 31. August 2016. Die Preisverleihung findet am 22. Oktober in Bremen statt. Es werden Preise im Gesamtwert von über 5 000 Euro verliehen! Wer sich inspirieren lassen möchte, kann sich hier die Gewinner aus dem Jahr 2015 ansehen.