10.09.2014 | Ringvorlesung

Mitbringsel

Die eigenen Smartphones und Tablets mit in die Schule bringen und im Unterricht nutzen? Ein Wunschtraum für Schüler, ein Albtraum für Lehrer.


Mit der öffentlichen Ringvorlesung „BYOD@school – Perspektiven auf pädagogische und didaktische Potentiale privater mobiler Endgeräte in der Schule“ wird gezeigt, wie’s gehen kann. BYOD steht für „Bring Your Own Device“. Die Vorlesungen finden vom 21. Oktober 2014 bis zum 27. Januar 2015 dienstags von 18 bis 20 Uhr an der Universität Hamburg statt.