18.02.2015 | Datenschutz

Neues Datenschutzportal für Jugendliche


Das gemeinsame Portal soll über den richtigen Umgang mit den eigenen und den Daten anderer informieren. Und aufklären, was bei der Nutzung von Apps, sozialen Netzwerken und Smartphones wichtig ist, um sich zu schützen. Junge Internetnutzer lernen außerdem, dass kostenfreie Angebote sehr wohl etwas kosten: Nämlich Daten – und damit Privatsphäre.