13.07.2017 | Hamburger Innovationspreis Ranganathan

Preisverdächtig: QR-Code-Rallye ausgezeichnet

Herzlichen Glückwunsch! Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein ist Preisträger des Hamburger Innovationspreis Ranganathan. Ausgezeichnet wurde sie für das von der MA HSH geförderte Projekt „QR-Code-Rallye“, bei dem Schüler sich – ausgerüstet mit Smartphones und Tablets - auf eine interaktive Erkundungstour durch Bibliotheken und Büchereien begeben. Dabei suchen sie QR-Codes und lösen dahinter stehende Aufgaben, um so den Superschurken zu stoppen, der die Bibliothek zerstören will.

scout hat schonmal mitgemacht: Hier gehts zum Video.

Der Preis wird vom Department Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften verliehen und zeichnet innovative Ideen und Projekte im Bibliotheks- und Informationssektor aus. Er ist mit 2.000 Euro dotiert.