17.11.2015 | Auszeichnung

Radiofüchse gewinnen Hamburger Bildungspreis

Das Kindermedienprojekt Radiofüchse bekommt für seine Online-Plattform den Hamburger Bildungspreis.


Die Radiofüchse aus St. Pauli sind 7-14 Jahre alt und gehen Fragen nach wie: „Warum müssen Menschen flüchten?“ und „Wo kommt eigentlich unser Essen her?“. Die Antworten geben sie in Fotos, Texten, Podcasts und gehen beim Bürgersender TIDE on Air. Außerdem produzieren sie Filme, geben Tipps für tolle Internetseiten oder chatten mit Gleichaltrigen zu den Themen im Online-Forum. Die Radiofüchse gibt es bereits seit 2010. Sie finanzieren sich ausschließlich aus Spenden und Fördermitteln. Der Hamburger Bildungspreis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird gemeinsam von der Haspa und dem Hamburger Abendblatt vergeben.