09.05.2016 | Schüler-Wettbewerb fördert Digitale Bildung

SchoolsOn – Schüler-TV-Wettbewerb zur Förderung der Medienkompetenz

Die Mediengruppe ProSiebenSat.1 und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung laden Schüler zwischen 12 und 20 Jahren ein, beim TV-Wettbewerb SchoolsOn mitzumachen und TV-Beiträge zu produzieren.


Die Gewinnerbeiträge werden im Herbst auf ProSieben bei „Galileo“, „Newstime“ oder „taff“ gezeigt und die Sieger dürfen unter anderem bei Pro7 hinter die Kulissen schauen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, eine Plattform zu bieten, auf der Spaß an Medien mit wichtigen Themen der digitalen Bildung sinnvoll verknüpft werden können. Anregungen für die zu bastelnden TV-Produktionen und den Unterricht können Schüler und Lehrer auf der Seite www.schools-on.de finden.Dort behandeln jugendgerechte Video-Tutorials Fragen zum Urheberrecht oder zur Musiknutzung und zeigen, wie Beiträge für das Fernsehen gemacht werden.

Bis zum 31. Juli 2016 kann man sich bewerben. Im September bestimmt eine prominente Jury die Siegerbeiträge.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf www.schools-on.de.