18.03.2021 | Jetzt teilnehmen

Studie zu Werbebotschaften und Kaufappellen in Sozialen Medien

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat eine neue Werbestudie in Auftrag gegeben. Diese befasst sich mit Werbebotschaften und Kaufappellen, die sich in Sozialen Medien konkret an Kinder richten.

Neben einer inhaltlichen Analyse der Werbeformen sollen im Rahmen der Studie auch 30- bis 45-minütige Interviews geführt werden, um herauszufinden, wie Heranwachsende mit dem Thema umgehen.

Dafür werden nun Eltern mit Kind bzw. Kindern zwischen 6 und 13 Jahren gesucht, die Interesse daran haben, an der Studie mitzuwirken.

Mehr Infos zur Teilnahme finden Sie im dazugehörigen Flyer.