Internet ABC - Wissen, wie's geht

Auf diesem Portal können Kinder von 5 bis 12 Jahren die sichere Nutzung des Internets lernen. Dazu gibt es passende Unterrichtsmaterialien für die Grundschule und einen Info-Bereich für Eltern.


Herausgeber

Zielgruppe

Kinder von 5 bis 12 Jahren, Eltern, Pädagogen

Beschreibung

Das Internet-ABC bietet alles, was Kinder für den Start ins Internet brauchen: zum Beispiel Infos zum sicheren Surfen und Tipps für gute Internetseiten, aber auch kindgerechte Onlinespiele und Mitmachangebote. Dazu: ein Recherche-Ratgeber und Linktipps für Schule und Hausaufgaben.

Eltern finden Tipps zur Medienerziehung – zum Beispiel zur Frage, wie lange ein Kind maximal vor dem Computer sitzen sollte. Es gibt Infos zur sicheren Nutzung von Internet und Smartphones sowie Empfehlungen für kindgerechte Computerspiele und gute Lernsoftware. Besonderes Plus: der Link zum Mediennutzungsvertrag für Familien. Der Vertrag hilft dabei, sich über Nutzungszeiten von Computer und Co. zu einigen. Der Link bietet vorbereitete Textvorschläge, die man nach eigenen Vorstellungen auswählen und ändern kann.

Lehrkräfte finden in ihrem Bereich Materialien, Informationen und Tipps, um Kinder im Umgang mit Computer und Internet fit zu machen – zum Beispiel zwölf interaktive Lernmodule für Schüler der Klassen 3 bis 6. Die Inhalte der Lernmodule können auch mit dazugehörigen Arbeitsblättern bearbeitet werden, die online abrufbar sind. Alle Module werden aktuell überarbeitet. Für die neu konzipierten Module können Arbeitshefte mit Kopiervorlagen der Arbeitsblätter bestellt werden. Die Homepage bietet aber noch mehr Unterrichtsideen und Praxishinweise, zum Beispiel zum Thema Cybermobbing. Außerdem nützlich: verschiedene Flyer und Broschüren für Eltern und Lehrkräfte.

Fazit

Eine rundum gelungene Plattform mit nützlichen Infos und Tipps für Kinder, ihre Eltern und Lehrkräfte.

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein „Internet-ABC e.V.“, dem die MA HSH als Mitglied angehört.

Zusatztipp

Die Initiative „Internet-ABC-Schule“ hat zum Ziel, die Internetkompetenz an Grundschulen verbindlich zu fördern. Die MA HSH initiiert dieses Vorhaben in Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI Hamburg). In Schleswig-Holstein befindet sich das Projekt in Kooperation mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen (IQSH) derzeit in einer Pilotphase. Mehr dazu unter Internet-ABC-Schule