Bildung und Praxis

Medienpädagogik ist ein unabdingbares Werkzeug, wenn es um moderne Medienarbeit geht. Wir stellen Akteure der Szene vor, vor allem aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Sie geben uns Einblicke in ihre tägliche Arbeit.


Interview zum Medieneinsatz im Kita-Alltag „Ich muss wissen, was bei Paw Patrol los ist.“

Ralph Marzinzick, Fortbildungsreferent den „Elbkindern“, findet: Erzieher*innen können nicht einfach sagen "Medienerziehung interessiert mich nicht".

Medienerziehung in die Kitas! Infos und Fakten für Eltern

Kinderwelten sind Medienwelten. Wie sieht es mit der Mediennutzung in der Familienrealität und in der Kita aus?

Hört uns mal zu! Lernen, wie es geht

Die fünfjährige Sofia macht gern Filme mit dem Tablet. Wie das geht, hat sie in der Kita gelernt.

Einblick in die Praxis Wie Medienhelden die Kita-Arbeit erleichtern

Feuerwehrmann Sam oder Paw Patrol – die Medienhelden der Kinder unterstützen auch die pädagogische Arbeit in der Kita. Wie's geht, zeigt Kira Stomberg.

Interview zu Rechtsfragen beim Medieneinsatz in der Kita „Die Nutzung privater Handys von Erzieher*innen geht gar nicht.“

Fachanwältin Claudia Gips plädiert für einen bewussten Umgang mit Bildern und Daten in der Kita.

Interview zum Medieneinsatz im Kita-Alltag „Kinder sollen Produzenten sein, keine Konsumenten.“

Wie digitale Medien ganz selbstverständlich in den Lernalltag von Kitakindern integriert werden können, erklärt Pädagogin Julia Zdrenka vom Kieler Kita-Träger „Pädiko e.V.“.

Seite 2 von 12