Leben und Familie

Neben dem normalen Familientrubel muss man auch noch darauf acht geben, dass der Nachwuchs nicht zu lange zockt, keine schlimmen Websites besucht und das Handy am Essenstisch ausmacht. Wie gehen Eltern und Kinder mit neuem digitalen Familienzuwachs um? Wie kann Medienerziehung gelingen? Lesen Sie hier mehr.


scout fragt nach Ein Kreisjugendschützer berichtet, wen er unterstützt, wie und warum

Jugendschützer Jörn Folster aus dem Kreis Pinneberg spricht im scout-Interview über seinen gesetzlichen Auftrag, seine praktische Arbeit und was die mit digitalen Medien zu tun hat.

Infografik Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Wir können Kinder nicht vor allem schützen, auch online nicht. Doch Eltern können die Risiken kennen und handeln!

Klartext Ansichtssache? Eben nicht!

Bei Cybermobbing, Cybergrooming und dem Posten von Kinderpornos, Gewaltvideos und Volksverhetzung gibt es keine zwei Meinungen.

Feature Du willst was, was wir nicht wollen!

Kinder und Eltern bewerten die Risiken der Sozialen Medien unterschiedlich. Eltern sehen Gefahren. Die Kinder wehren mit einem „Chill mal!“ ab. Und wer hat jetzt Recht?

Seite 3 von 23